mal eine andre Reise

Reise per LADA - Raum für schöne Erinnerungen
Forumsregeln
Hier könnt ihr anderen über eure Reisen per Lada berichten.
Reiseplanungen sollen im öffentlichen Forum diskutiert werden.
Martin_Potsdam
Beiträge: 67
Registriert: 15. März 2021, 19:24

Re: mal eine andre Reise

Beitrag von Martin_Potsdam »

Hallo Andreas.
Wie das sein kann???? :)

Na ganz klar, Scheibenrahmen , insbesondere solche, wo die Scheibe herkömmlich mit ner Gummidichtung eingezogen ist, sind generell anfällig für Rost.
Guck mal unter die Gummidichtung Deiner Frontscheibe... ;)

Zum einen liegt das daran, dass die Scheibe samt ihrer Dichtung immer in der Karosserie arbeitet und da sozusagen den Lack aufscheuert.
Abhilfe & Vorsorge bietet hin und wieder etwas Silikonöl oder WD40 oder ,noch besser, etwas Graphitöl aus der Sprühdüse zwischen der Gummidichtung und dem Lack der Karosse. Das wurde schon zu Shiguli-Zeiten in den 70er Jahren empfohlen und ist besser als nichts.

Zweites Problem: Im Scheibenrahmen einer Autokarosserie liegt immer Blech auf Blech.
Sozusagen doppelt liegendes Blech, was fertigungstechnisch an den zusammenliegen,zwischen denn punktuell zusammengeschweißten Bereichen, mehr oder minder ungeschützt ist.
Daher empfiehlt es sich, `ne neue Scheibe /Scheibendichtung immer mit Fett einzusetzen. Oder, noch bessser und zusätzlich, den Scheibenrahmen vernünftig zu versiegeln.
Wo Blech auf Blech liegt, es sind immer wieder die selben Problemzonen. Regenwasser, Kondenswasser und eine arbeitende und nie luftdichte und 100% wasserdichte Dichtung tun mit der Zeit das Übrige zum Thema Rost an Scheibenrahmen.

In Deinem Fall würde ich einfach `ne neue Heckklappe einbauen.
Ein Neuteil lackieren ,konservieren und einbauen ist immer besser & wirtschaftlicher als eine 20 Jahre alte Heckklappe irgendwie instandzusetzen.
Versuch erstmal Rostschutzfett unter die Scheibendichtung zu bekommen, damit es da nicht noch mehr weitergammelt.

Gruss,Martin aus Potsdam
2107,2108,21099,21099
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Scheibenrahmen mit Rost

Beitrag von Andre_as »

Bild

Doonke, donke, Meester
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Heckklappe/ Scheibenrahmen

Beitrag von Andre_as »

Bild

Hohlraumschutz der Heckbleche wurde hier schon mal versucht. Bräunliche Stellen im Bild zum B. am äußeren Blech innen, sollte falscher Farbwiedergabe geschuldet sein. (Vermute neue Rezeptur ELASKON.)

Bild

Der etwas freigelegte Scheibenrahmen innen/ unten im Bild über Datum. Bezeichne das jetzt mal als "nicht tragisch". Zwischen die Bleche in den Hohlraum geht's mit neu zugelegten Hohlraum-Kamera nach Inbetriebnahme dieses Hilfsmittels.
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Die ersten Bilder sind da

Beitrag von Andre_as »

In der Heckklappe in Richtung zum Scheibenrahmen/ unten,

im Hohlraum überm Radhaus und im Tankstutzen

Bild

Bild

Bild
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Kurztrip nach Solingen direkt aus Jena

Beitrag von Andre_as »

Sind ja nur 400 km. Der Baltic soll was spendiert bekommen von/ bei Rennsporttechnik Wimmer. Nichts Großes. Ev. später mehr. Erst mal hab ich etwas Zeit einen Rundgang im Deutschen Klingenmuseum zu absolvieren. Davon 2 Schnappschüsse

Bild

Bild
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Noch eine Überraschung

Beitrag von Andre_as »

:mrgreen:
Hab ihn wiedergefunden. Diente mir mehr oder weniger als Spielzeug und würde mir von Oma und Opa zur "Verfügung" gestellt. Mich wundert nur, das er vollständig ist.

Bild
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Andre_as
Beiträge: 39
Registriert: 13. März 2021, 16:03

Re: mal eine andre Reise

Beitrag von Andre_as »

Der Entscheidungsprozess hat schon etwas gedauert ...
Der Samara Baltic ist kein Vesta, Priora oder Niva, habe mich trotzdem für eine hochwertige Auspuffanlage endgültig entschieden. Die Anfertigung und Montage am Samara sollte noch im November abgeschlossen sein. Da man dann allerdings nicht viel davon sieht, hier noch die Ausstellungsmuster:

Bild

Bild

Bild
Gruß Andreas
Samara Baltic=Endmontage in Finnland, 1.5i, EZ97, Euro2, ca. 110 € Steuer/ Jahr, aus ehem. Lada-Kleinhändler-Familie, mit 28 tkm im März 2021 übernommen, jetzt mit 40tkm chipoptimierung+V2A-Auspuff mit Kat und Wartungsstauabbau
Antworten